Das Projekt SPIEL_RAUM_ZUKUNFT // unser Haus ist ein Workshop für Jugendliche, gefördert im Rahmen von "Interkulturelle Impulse 2017" vom Landesbüro Freie Darstellende Künste NRW. SPIEL_RAUM_ZUKUNFT // unser Haus von Annika Ley Leitung: Annika Ley und Eduardo Seru Präsentations-Workshop: Bettina Marugg Präsentationen im theaterimballsaal und ...weiterlesen

Wir freuen uns über die Förderung unseres deutsch-kurdischen Recherche-Projektes mikan – #Heimat #Hoffnung #Ort #Platz durch den Fonds Darstellende Künste. Im Fokus werden Aspekte der Heimatsfindung und -behauptung stehen. mikan bedeutet im kurdischen nicht nur Heimat, sondern auch Hoffnung ...weiterlesen

Frank Heuel und Annika Ley haben in Riga die lettische Version von ES KANN NUR EINER SIEGER SEIN im Dailes Teatris inszeniert. Premiere war am 28. Mai. Nun läuft das Stück dort im Repertoire. Wer nach Riga reist, sollte sich ...weiterlesen

Istanbuler Theaterpreis für „Zwischenhalt / Aradurak / Rawestgeharaf“ Frank Heuels Inszenierung von „Zwischenhalt / Aradurak / Rawestgeharaf“, die Anfang des Jahres in Zusammenarbeit mit Şermola Performans in Istanbul entstand, erhielt den Spezial-Preis der Jury „Direklerarası Seyircileri“. Seit 2001 vergibt die unabhängige ...weiterlesen

ES KANN NUR EINER SIEGER SEIN, die erste Premiere 2017, ist eine deutsch-lettische Koproduktion. Das Stück von Ivo Briedis inszeniert Frank Heuel mit Video-Aufnahmen von Peteris Kimelis und einem extra für dieses Stück produzierten Stop-Motion-Film von Ivo Briedis. Es kann nur ...weiterlesen

DIE PEST steht im Januar 2016 wieder auf unserem Spielplan: im Rahmen von VIVE CAMUS! unserem Camus-Festival, das wir zusammen mit dem EURO THEATER CENTRAL veranstalten. Die Pest von Albert Camus Eine Produktion des fringe ensemble Mit : Andreas Meidinger Regie: Frank Heuel Raum und ...weiterlesen

MACBETH OVER EUROPE ist der zweite Teil der Reihe DAS GROSSE WELTTHEATER. 6 Autoren aus ganz Europa schrieben kurze Stücke, inspiriert von Shakespeares "Macbeth". Das große Welttheater 2 / MACBETH OVER EUROPE von Ivo Briedis (LV), Ceren Ercan (TR), Goran Ferčec (HR), Lothar ...weiterlesen

friends – gemeinsam Räume schaffen ist ein Workshop mit Jugendlichen unterschiedlicher Herkunft im Rahmen des Konzeptes Interkulturelle Impulse des NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste. friends - gemeinsam Räume schaffen ein Projekt im Rahmen von Interkulturelle Impulse / Integrative Arbeiten der Freien ...weiterlesen

Zusammen mit nach Bonn geflüchteten Syrer*innen entstand 2016 die Reihe UN-FLÜCHTIG #1-#3 Am Anfang von UN-FLÜCHTIG stand eine Überwindung. Nicht jene nationaler Grenzlinien, sondern jene vom Ich zum Du, vom Eigenen zum Anderen und zurück. Dann konnte sie stattfinden: die vorsichtige ...weiterlesen

            * 1980 in Odessa. Oleg Zhukov kam 1994 nach Deutschland und absolvierte später eine Ausbildung zum Bewegungspädagogen. 2002 gab er sein Bühnendebüt am Theater Oberhausen. Weitere Stationen seiner Bühnenlaufbahn waren das Freie Werkstatt Theater in Köln, die Berliner Sophiensaele, das Düsseldorfer Forum ...weiterlesen