Mit Alette Borgböhmer, Allé Fall, Bettina Weidenhammer, Eike Welk, Estera Mihaila, Eugenia Fabrizi, Ghebsha Ghebrengus, Jörg Hornbostel, Marc Hümmer, Maria Sague, Maria Alice Sacchetti, Marianne Krüll, Mei Huang, Nacho Calleja Olmedo, Naroa Zaldua, Natalia Jung, Oezcan Dogan, Otilia Werne-Kytola, Petra Schuck, Renata Martins, Selin Sezer, Stephan Kollmer, Susanne Kaiser, Thomas Jonas, Ulrich Mercker, Yi Wang
Konzept und künstlerische Leitung Bettina Marugg, Claudia Grönemeyer
Regie Bettina Marugg
Dramaturgie, Öffentlichkeitsarbeit Claudia Grönemeyer
Kostüme Annika Ley
Assistenz Raphael MacLaren

Offene Probe
11. Dezember 2022, 18 Uhr, Hansa-Haus, Moltkestr. 41, Bonn Bad-Godesberg
Der Eintritt ist frei. Es gibt nur wenige Plätze.
Bitte reservieren Sie Ihren Platz mit einer Mail an presse@fringe-ensemble.de.

Vorstellungen
Premiere im März 2023 im Theater im Ballsaal.

Wir leben in unsicheren Zeiten, es herrscht Krieg in Europa, die Folgen der Pandemie werden uns noch lange beschäftigen, das Klima wandelt sich bedrohlicher denn je. Jeder kennt die eine oder andere Angst: vor unsicherer Zukunft, vor dem Verlust von Freiheit, vor der Ungewissheit, vor Einflusslosigkeit, vor Veränderung. NO FEAR stellt sowohl die Angst als auch die starken Kräfte, die ihr entgegenwirken, in den Fokus. Die Erlebnisse, Erfahrungen und Sichtweisen der 25 Beteiligten aus 13 Ländern lassen spüren, was uns verbindet und sie schaffen in einer gemeinsamen Erzählung einen Abend, der dazu einlädt, miteinander Theater zu erleben, zu reden, zu denken und zu hoffen.

Unterstützt durch vielfalt. viel wert. Kampagne des Caritasverbands für die Stadt Bonn e.V.