Regie Frank Heuel
Ausstattung Annika Ley
App-Entwicklerin Fehime Seven
Recherche, Schauspiel
Justine Hauer, Matthias Höhn, Nicole Kersten, Bettina Marugg, Andreas Meidinger, Philip Schlomm
Assistenz Luisa Becher
Produktionsleitung Jennifer Merten
Management Svenja Pauka
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Claudia Grönemeyer, Marina Brunner

Interaktiver Stadtspaziergang

13.–16. Oktober 2021
Start: jederzeit zwischen 16.00 und 18.30 Uhr
Startpunkt: im zentral gelegenen Ladenlokal in der Koblenzer Straße 57, 53173 Bonn, Alt-Godesberg
Die Teilnahme ist kostenlos.

Wir sind bereits ab dem 4. Oktober dort. Kommen Sie einfach vorbei und wir werden Ihnen für inhaltliche Fragen und technische Unterstützung zu Verfügung stehen.
Fragen beantworten wir Ihnen auch telefonisch unter 0228 797901 oder 0175 250 35 29.

„Mit welchen Orten verbinden Sie ganz persönliche Erinnerungen?“ – Diese Frage haben fünf unserer Schauspieler*innen Personen gestellt, die sie in Bonn Bad Godesberg auf der Straße, beim Einkaufen, auf einer Parkbank oder in einem Café getroffen haben. Sie erfuhren ganz persönliche Geschichten zum Hotel Dresen, der Rheinallee oder einer spanischen Tapas-Bar, von besonderen Begegnungen heute und aus vergangenen Zeiten, mit bekannten oder fremden Menschen und was sich  aus ihrer Sicht im Laufe der Jahrzehnte verändert hat.

Die Orte und Geschichten, die alteingesessene und „neue“ Bad Godesberg*innen uns gezeigt und von denen sie uns erzählt haben, fügen wir zu einer Citizen Map zusammen. Mittels einer spielerisch aufgebauten App führen wir Sie an jene Orte, an denen Sie diese Geschichten live (wieder-)erleben oder spielerisch entdecken können. Der interaktive Spaziergang startet und endet in unserem Ladenlokal in der Koblenzer Straße, wo Sie mit uns und anderen Teilnehmenden ins Gespräch kommen können.

Gefördert durch: Fonds Soziokultur im Rahmen des Programms NEUSTART KULTUR im Auftrag der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM), Bundesstadt Bonn