Liebe fringe und freunde,

das fringe ensemble nutzt den Altweibersommer und zieht nach dem grandiosen Einsatz im Osten der Republik nun auch in NRW (Bonn und Münster) in Gestalt des MILLENNIUM FRONT THEATERS ins Camp. Ganz wie die Leipziger Presse titelte „Keine Schlachtenpause – Theater wird gemacht“ nehmen wir in Bonn vom 11. – 21. September auf der Wiese am Römerbad (direkt am Rhein) die Arbeit mit den europäischen Autoren wieder auf und zeigen die Ergebnisse direkt vor Ort an fünf Abenden. Danach geht es nach Münster in die Nähe des Aasees.

Das M.F.T. hat sich (neu-)gegründet im Rahmen des von der Bundeskulturstiftung geförderten Doppelpassprojektes, welches wir gemeinsam mit der Schaubühne Lindenfels aus Leipzig konzipiert, entwickelt und umgesetzt haben. Eine ausführliche Dokumentation über diesen ersten großen Einsatz mit vielen Berichten, Fotos und Videos findet Ihr/finden Sie unter www.voelkerschlachten.net.

Die weitere Entwicklung des M.F.T. – insbesondere die verschiedenen Einsätze – werden unter www.mft-blog.de angekündigt und fest gehalten.

Kommt vorbei/besuchen Sie uns

Ihr/Euer fringe ensemble

Frank Heuel