M.F.T.

Am 8. Mai präsentierte sich das MILLENNIUM FRONT THEATER  erstmals in Bonn. Im September wird es in Bonn seine Zelte aufschlagen.

Millennium Front Theater

Eine Abschiedsparty // im Rahmen des Projektes VÖLKERSCHLACHTEN

Ein Projekt von Schaubühne Lindenfels Leipzig und fringe ensemble Bonn

Mit: David Fischer, Justine Hauer, Manuel Klein, Bettina Marugg, Andreas Meidinger, Laila Nielsen, Severin von Hoensbroech
Regie: Frank Heuel
Raum/Kostüme: Annika Ley

Im Rahmen des Projektes VÖLKERSCHLACHTEN, das die Schaubühne Lindenfels Leipzig und das fringe ensemble Bonn gemeinsam realisieren, präsentieren wir erstmals in Bonn das MILLENNIUM FRONT THEATER.

Es hat eine lange Geschichten, war seit jeher an allen Fronten der Welt aktiv, lud sich stets Autoren wie z. B. Seneca, Sophokles, Euripides, Anouilh, Kleist, Schiller, Shakespeare, Brecht ein, um vor Ort über das zu berichten, was die Menschen auseinander bringt.

FEIERN SIE MIT UNS DEN AUSZUG DES M. F. T.

Denn Ende Mai verlässt das fringe ensemble in Gestalt des MILLENNIUM FRONT THEATERS Bonn zu einer „Schlachten-Tournee“. Zuvor macht es sich im Theater im Ballsaal für die Leipziger Front fit, sammelt Kräfte, schärft die künstlerischen Einsatzmittel und packt alles Notwendige für den Feldaufenthalt zusammen. Der uralten Tradition des feierlichen Auszuges folgend und uns Mut antrinkend laden wir ein, unsere Helden zu verabschieden.