FINNLAND ist im Oktober ins Valmieras drāmas teātris nach Lettland eingeladen. Damit reist die große  fringe writers-Produktion der letzten Spielzeit erstmals ins Ausland. Finnland Eine Familiengeschichte - Vier Stücke von Ivo Briedis (LV), Jens-Martin Eriksen (DK), Lothar Kittstein (DE), Andreas Vonder (NL) Eine ...weiterlesen

Nach 1700 Jahren wird die Kaiserin Helena im August 2012 zum dritten Mal nach Bonn kommen. Im Rahmen der Helena-Festwoche in Bonn zeigt das fringe ensemble das theatrale Ereignis UNTERM DEM HEILIGEN ROCK. Unter dem Heiligen Rock Ein theatrales Ereignis ...weiterlesen

Foto Sandra Then

NUR FLIEGEND ist eine fringe-writers-Produktion. Nur fliegend Marga von Etzdorf und Melli Beese Ein Nachruf von Maja Das Gupta Eine fringe-writers-Produktion des fringe ensemble in Koproduktion mit Theater Rampe Stuttgart und theaterimballsaal Bonn Mit: Bettina Marugg und Petra Weimer/Laila Nielsen Regie: Frank Heuel Raum/Kostüme: ...weiterlesen

Im Rahmen des Projekts „Und sie bewegt sich doch“ zum 50-jährigen Jubiläum des Zweiten Vatikanischen Konzils zeigt das fringe ensemble eine theatrale Auseinandersetzung mit dem „Anders glauben – Nostra aetate“ im Dialograum „Kreuzung an St. Helena“ in Bonn. Anders glauben - ...weiterlesen

Nighthawks Ein Trip durch die Nacht Eine Produktion des fringe ensemble Von und mit: Justine Hauer und Bettina Marugg Musik und Video: Andreas Meidinger Raum: Annika Ley Dramaturgie: Svenja Pauka Termine: 15./16./17. Dezember 2011 um 21.00 Uhr im theaterimballsaal Für manche Zuschauer sind die NIGHTHAWKS bereits ...weiterlesen

Sklaven der süßen Verführung Das fringe ensemble eröffnet die neue Spielzeit des Theaters im Ballsaal mit einer ganz besonderen Hommage. Ihre aktuelle Uraufführung widmet sich dem süßen Molekül, welches bereits vor einer Woche Spiegel-Titelthema war. Zucker ist im Leben jedes Einzelnen ...weiterlesen

Das Projekt VÖLKERSCHLACHTEN hat begonnen! Auf dem Jahrtausendfeld öffneten sich die Tore für die Öffentlichkeit und das MILLENNIUM FRONT THEATER lud drei Wochen lang zu Textschlachten ein. Nun ist die erste heiße Phase des Projektes abgeschlossen. Machen Sie sich unbedingt selbst ein ...weiterlesen

Am 8. Mai präsentierte sich das MILLENNIUM FRONT THEATER  erstmals in Bonn. Im September wird es in Bonn seine Zelte aufschlagen. Millennium Front Theater Eine Abschiedsparty // im Rahmen des Projektes VÖLKERSCHLACHTEN Ein Projekt von Schaubühne Lindenfels Leipzig und fringe ensemble Bonn Mit: ...weiterlesen

  Im deutsch-polnischen Grenzverkehr kreuzen sich Geschichten und Geschichte. Auf benachbarten Spuren kollidieren Vergangenheit und Gegenwart. Die Begegnungen: fremd-vertraut und flüchtig. Für NIEMANDS LAND / ZIEMIA NICZYJA haben die angesagte polnische Newcomerin Julia Holewińska und der auf vielen deutschen Bühnen präsente ...weiterlesen

Im November 2012 stellte sich das fringe ensemble im Rahmen des Projekts „Und sie bewegt sich doch“ anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Zweiten Vatikanischen Konzils dem Text „Anders glauben – Nostra aetate“. Die theatrale Auseinandersetzung in der Regie von Severin ...weiterlesen